Aktuelle Jobangebote

02.03.2017
Fachreferent/Fachreferentin mit Erfahrung in der Beratung von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen

Das Kinderschutz-Zentrum Kiel sucht zu sofort einen Fachreferenten / eine Fachreferentin mit Erfahrung in der Beratung von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen für das Projekt TiK-SH (www.tik-sh.de) für 19,5 Wochenstunden, befristet bis 31.12.2017 mit (zu erwartender) optionaler Verlängerung bei Fortsetzung des Projektes.

Das Kinderschutz-Zentrum Kiel besetzt eine Stelle (m/w):

Dipl. Sozialpädagoge (Uni)/
Dipl.-Pädagoge/
Sozialpädagoge (FH)/
Sozialarbeiter(FH)+Soziale Arbeit (B.A.)/
oder Erzieher mit Zusatzqualifikation

oder vergleichbare Qualifikation mit traumapädagogischer, psychotraumatologischer oder psychotherapeutischer Fachkompetenz oder/und anerkannte Beratungs-, Supervisions- oder Therapieausbildung
19,5 Wochenstunden, befristet bis 31.12.2017 mit (zu erwartender) optionaler Verlängerung bei Fortsetzung des Projektes, Einstufung TVÖD VKA 9/4

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Inhaltliche und organisatorische Planung von Beratungsprozessen und Inhouseveranstaltungen
  • Dokumentation und Evaluation
  • Eigene Beratungs- und Referententätigkeit
  • Netzwerkarbeit in der jeweiligen Region
  • Zusammenarbeit mit der Fachstelle Koordination und Leitung und den weiteren regionalen Stellen
  • Weiterentwicklung des Konzeptes

Berufserfahrung 

  • Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Menschen
  • Mindestens zweijährige Erfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung/Fortbildung
  • Mindestens zweijährige Erfahrung in der Beratung von pädagogischen Fachkräften sowie in der Beratung von Teams
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kindertageseinrichtungen erwünscht
  • Interkulturelle Kompetenz erwünscht
  • Verbandserfahrung erwünscht

Kenntnisse/Fertigkeiten

  • Traumapädagogische oder psychotraumatologische Fachkompetenz
  • Kenntnisse in der praxisorientierten Beratung von Fachkräften
  • Fähigkeit zur Organisation und Durchführung von Fortbildungen für Fachkräfte
  • Netzwerkarbeit, Strategische und konzeptionelle Fertigkeiten; Kommunikationsfähigkeit; Projektmanagement; selbstbewusstes Auftreten
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse;
  • ausführliche Kenntnisse von Kinderschutzthemen;

Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen, vielseitigen Aufgabenstellung haben, schicken Sie uns gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

info(at)kinderschutz-zentrum-kiel.de

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Herrn Manuel Florian (Leitung)

Tel. 0431 12218-13 oder
manuelflorian(at)kinderschutz-zentrum-kiel.de

Downloads

zurück zur Übersicht