Aktuelle Jobangebote

12.05.2017
Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (Dipl., B.A. oder M.A.) mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarer Abschluss

Frauen helfen Frauen e. V., Notruf und Beratung für Frauen in Dithmarschen sucht schnellstmöglich eine Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (Dipl., B.A. oder M.A.) mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarem Abschluss.

Frauen helfen Frauen e. V., Notruf und Beratung für Frauen in Dithmarschen betreibt den Dithmarscher Frauentreff in Marne als Beratungsstelle und Treffpunkt für Frauen sowie die Beratungsstellen in Brunsbüttel und Heide. Die Beratungsstellen sind offen für alle Frauen und Mädchen ab 16 Jahren, die fachkundige Beratung in Krisenzeiten und Problemsituationen suchen. Das Beratungsteam besteht aus drei Frauen: Einer Dipl.-Sozialarbeiterin, einer Dipl.-Sozialpädagogin und einer Pädagogisch-psychologischen Beraterin.
Eine ausführliche Beschreibung unserer Arbeit finden Sie auf www.frauenberatung-dithmarschen.de.

Wir suchen schnellstmöglich eine Kollegin, die

  • Frauen zu unterschiedlichsten Themen berät, insbesondere Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrungen
  • durch Netzwerkarbeit Wege ebnet, um geflüchtete Frauen schneller und effektiver unterstützen zu können
  • Fortbildungen anbietet für Haupt- und Ehrenamtliche, die geflüchtete Menschen begleiten

Folgende Voraussetzungen sind für uns wichtig:

  • (Fach-)Hochschulabschluss als Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (Dipl., B.A. oder M.A.) mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarer Abschluss
  • Feministische Grundhaltung
  • Interesse am Thema „Gewalt gegen Frauen und Mädchen“
  • Flexibilität und Belastbarkeit im Arbeitsalltag
  • Teamfähigkeit und Spaß am selbstständigen Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B (Einsatz des eigenen Fahrzeugs für dienstliche Fahrten)
  • Bereitschaft, an allen drei Standorten unserer Beratungsstelle zu arbeiten
  • Interkulturelle Kompetenz

Das wünschen wir uns außerdem:

  • Mehrsprachigkeit
  • Frauenpolitisches Engagement

Wir bieten:

  • Eine halbe Stelle (19,5 Wochenstunden)
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD
  • Selbstbestimmtes Arbeiten in einem engagierten Frauenteam
  • Regelmäßige Supervision
  • Möglichkeit zu Fortbildungen

Die Stelle wird mit Projektgeldern finanziert, so dass sie zunächst auf 1 Jahr befristet sein wird (evtl. 3 Jahre – Details sind uns noch nicht bekannt und hängen mit der Finanzierung zusammen). Nach Abschluss der Projektphase ist eine Umwandlung in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nicht ausgeschlossen.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 31.05.2017 per E-Mail an info(at)frauenberatung-dithmarschen.de oder per Post an

Frauen helfen Frauen e. V.
Notruf und Beratung für Frauen in Dithmarschen
Postfach 1312
25706 Marne


Downloads

zurück zur Übersicht