Veranstaltungen

30.03.2017 – 31.03.2017
Einführung in sozialpsychiatrische Handlungsfelder

Sozialpsychiatrische Hilfe gründet immer auf zwei Säulen: Zum einen benötigen die HelferInnen fundierte Kenntnisse, z.B. über die vorliegenden Erkrankungen und die dahinter stehenden theoretischen Annahmen. Für die Arbeit im gemeindepsychiatrischen Netzwerk müssen sie darüber hinaus über die Aufgaben, Möglichkeiten und Grenzen der vorhandenen Versorgungssysteme orientiert sein.

Ziel

  • Grundverständnis psychiatrischer Störungen,
  • Einordnung der eigenen Tätigkeit im psychiatrischen Versorgungssystem
  • Annäherung an eine sozialpsychiatrische Grundhaltung

Inhalt

  • Begriffsklärungen: Elementarfunktionen psychischer Gesundheit, psychische Störung oder Erkrankung?
  • Störungsbilder: Angststörungen, Depressionen und andere affektive Störungen, schizophrene Psychosen, Persönlichkeitsstörungen
  • Annahmen zu Entstehung, Verlauf und genesungsbeeinflussenden Faktoren
  • Elemente, Struktur und Entwicklung des gemeindepsychiatrischen Hilfesystems
  • Merkmale genesungsförderlicher Betreuungsbeziehungen

Zielgruppe

  • Mitarbeitende in der psychiatrischen Pflege und Betreuung, Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Kurs 17/16
Termin: 30.03. - 31.03.17
Zeit: 9-17 Uhr
Anmeldefrist: 28.02.17
Ort: Fährhaus, Büdelsdorf
Dozent: Bernd Prezewowsky
Kosten: 210 €
Teilnehmerzahl: max. 20

Kontakt:

Brücke Rendsburg-Eckernförde e. V.
Ahlmannstraße 2 a
24768 Rendsburg
akademie@bruecke.org

zurück zur Übersicht